Spannsysteme

Hainbuch Spannsysteme

 

Das HAINBUCH Baukasten-System für die Dreh- und Fräsbearbeitung

Ein System, zwei Grundvarianten, noch mehr Möglichkeiten

 

SE Variante [sechseckig] 

Die sechseckige TOPlus Version bietet gegenüber der runden Variante nochmals um 25 % höhere Haltekräfte – dank der vollflächigen Anlage des Spannelements im Spannmittelkörper.

  

  

 Zusätzliche Vorteile gegenüber RD Variante:

 

  • höhere Schnittwerte, höherer Output, geringere Stückkosten

  • schwingungsdämpfend

  • besonders effizient bei schwerer Zerspanung

  • schmutzdicht von außen – wartungsarm, folglich weniger Maschinenstillstand und erhöhte Prozesssicherheit. Gerade bei feinspanigen Metallen wie z. B. Messing oder auch Guss. Daher auch besonders für die stationäre Bearbeitung geeignet.

  • optimale Schmierung dank Schmiernuten in der Spann­elementaufnahme voller durchgang und Top-Planlauf am Werkstück- oder Frontanschlag voller Durchgang und Top-Plamlauf am Werkstück- oder Frontanschlag  

RD Variante [rund]  

Die bekannte SPANNTOP Version mit der runden Spanngeometrie besitzt durch den Axzugeffekt und die umfassende Spannung eine deutlich höhere Haltekraft als herkömmliche 3-Backenfutter oder Spannzangen.

 

 

 Ihre Vorteile:

 

  • hohe Steifigkeit

  • Rundlaufpräzision

  • schnelles Umrüsten

  • voller Durchgang und Top-Planlauf am Werkstück- oder Frontanschlag

 

 


 

  

TOPlus 100

 

MANOK plus SE

 


  

 Hier finden Sie weitere Details zum Baukastensystem ...

 

 Der Hauptkatalog zum Blättern ...